Aktuelle Schutzmassnahmen der Bildschule K’werk Zug

Die aktuelle epidemiologische Lage in der Schweiz erlaubt uns, nach den Sommerferien ohne Maskenpflicht ins neue Schuljahr zu starten. An dieser Stelle werden die wichtigsten Massnahmen zusammengefasst:

Hygieneregeln

Die Hygieneregeln – insbesondere regelmässiges Händewaschen und Lüften der Räume – sind weiterhin einzuhalten.

Abstandsregeln und Maskenpflicht

Die Maskenpflicht wird in allen Unterrichtssituationen aufgehoben. Die Maske kann jedoch jederzeit und von allen Personen freiwillig getragen werden. Für besonders gefährdete Personen ohne vollständigen Impfschutz gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Unsere Bildschule folgt einem Schutzkonzept, welches sich auf die Vorgaben des Bundes sowie auf die Richtlinien des nationalen Netzwerkes der Bildschulen Schweiz und der kantonalen Behörden abstützt. Vermittlungsangebote werden unter Einhaltung der Abstandsregelung und Hygienevorschriften durchgeführt. Das aktuell gültige Schutzkonzept wird jeweils auf der Webseite veröffentlicht.

Schutzkonzept SARS-COV-2 der Bildschule K’werk Zug, gültig ab 13.09.2021