Gestalterische Performance

Framed

Wie fühlt es sich an, unsere Grenzen zu überschreiten, aus dem Rahmen zu fallen oder Grenzen mal anders zu färben? Das Thema «framed» (im Rahmen) bezieht sich auf Rollen und Verhaltensmuster, in denen wir stecken. Wir arbeiten in der Gruppe sowie auch individuell und tauchen ein in die Welt der Performance Kunst. Wir spielen im Raum und bringen unsere Emotionen und Gedanken mit unserem Körper, mit Bewegung und Stimme in performativen Bildern zum Ausdruck.

ab 16 Jahre

FR 8. Nov. 18:30–21:00/SA 9. Nov. 10:00–14:00/SA 16. Nov. 10:00–14:00

8.–16. November 2024, 1 x 2,5 Std., 2 x 4 Std.

CHF 150 inkl. Material

*Zuschlag 30% für ausserkantonale Kursteilnehmende

Marina Tomic, Künstlerin und Theaterpädagogin

Samstag, 24. Januar 2025

Jetzt anmelden für diesen Kurs (noch 8 Plätze verfügbar)

Jetzt Mitglied werden und von 10% Rabatt auf unser Angebot profitieren

Zurück zur Gesamtübersicht